Vereinsintern werden während der Saison die Freitagabende im Anschluss an Trainings- und freie Spielzeiten durch die Mitglieder abwechselnd bewirtet. Der Vereinshausdienst beginnt jährlich mit der Platzeröffnung und endet mit dem Beginn der Sommerferien. Ziel ist es die Geselligkeit zu fördern und die Spieler/innen zum Start des Wochenendes zu bewirten.

Jedes aktive Mitglied wird beim Vereinshausdienst in eine Gruppe von ca. 4 Personen eingeteilt. Diese Personen sind hauptsächlich für die Bewirtung an einem Freitagabend zuständig und für das Putzen des Clubhauses im Anschluss an den Dienst.

Vereinshausdienst 2021

Wird vorerst ausgesetzt.